Unser Ziel

Wir wollen den Kindern ihre ureigene und ursprüngliche Neugierde sichern und Freude am Lernen entwickeln. Damit ermöglichen wir, gemeinsam mit Eltern und Hortpädagoginnen, einen guten Start für die weitere Schulausbildung.

Wir fördern Zusammenleben und Gemeinschaft und zeigen unseren SchülerInnen wie wichtig Toleranz, Selbstbewusstsein, Selbständigkeit, Wissbegier, Frohsinn und soziales Verantwortungsbewusstsein sind. Dafür schaffen wir unterschiedlichste Gelegenheiten, klassenübergreifend oder durch außerschulische Kooperationen im Laufe der Volksschulzeit.

In einer fröhlichen und angenehmen Atmosphäre legen wir Wert auf respektvolle Kommunikation mit Kindern, Eltern, KollegInnen und außerschulischen Personen.

Wir helfen den SchülerInnen soziale Verantwortung für sich, für Familie und Freunde und für eine Gemeinschaft zu übernehmen.

Wir ermutigen die Kinder sich kritisch mit sich und der Mitwelt auseinanderzusetzen, ihre Stärken und Schwächen zu kennen und mit Kritik umzugehen.

Damit legen wir den Grundstein für lebensbegleitendes Lernen!

Die neue Schulordnung